Angebote

Brandenburger Straße 2f | 03238 Finsterwalde

Montag bis Freitag 8.00 - 18.30 Uhr

Samstag 8.00 - 12.00 Uhr

Telefon (03531) 65060 | Fax (03531) 650624

Stillen und Abpumpen: " Was sind die aktuellen Empfehlungen in Zeiten von Corona?"

Bisher wurden keine Erreger in der Muttermilch gefunden. Alle Mütter können nach heutigem Stand sorgenfrei stillen.

Allgemeine Hygiene: - bitte Hände 30 Sekunden lang gründlich waschen ( das                                      entspricht 2x das Lied Happy Birthday)

                               - kein Mundschutz erforderlich im gesunden Haushalt

                               - Abpumpen, wie in der Gebrauchsanweisung


Reinigung des Pumpsets: - vor Gebrauch und einmal täglich mit heißem Dampf                                           oder den Medela Quick Clean für die Mikrowelle

                                     - Hände waschen bevor das Reinigungsset benutzt wird


Verhalten bei Infektion!:

  • gründlich Händewaschen mind. 20-30 sec.
  • gegebenfalls Händedesinfektion
  • Mundschutz FFP3 Masken, bzw. mehrlagiger Stoff ( besser als garnichts)
  • Flächendesinfektion bei Erkrankung
  • weiter stillen möglich!
  • Kind nicht mit dem Mund berühren
  • Flaschen und Pumpsets sollten nach jedem Gebrauch sterilisiert werden.
  • füttern der abgepumpte Milch durch nichtinfizierten Person 
  • Mütter sollten bei Verdacht auf Corona mind. 5-7 Tage ein Mundschutz tragen 
  • Welches Desinfektionsmittel ist geeignet?:
  • Ethanol-basierte Mittel ab 62% Ethanol
  • mind.3ml für die Hände zum benetzen, dann an der Luft trocknen lassen
  • infizierte Wäsche getrennt bei 60° waschen


Auf der Seite von Medela können sich Schwangere und Stillende immer aktuell informieren, wie die Sachlage von Tag zu Tag beurteilt wird.

https://www.medela.de/stillen/deine-stillzeit/covid-19-information-bereich-stillen