Rezeptstatusfeld für besondere Berechnungen

  • gebührenfrei: es muss kein Rezeptanteil bezahlt werden jedoch Festbetragszuzahlungen (Unter dem Festbetrag versteht man den Betrag, der von der Krankenkasse für die verordnete Menge eines Wirkstoffes maximal gezahlt wird. Alles, was über den von der Krankenkasse gezahlten Betrag für ein Arzneimittel hinausgeht, muss vom Patienten übernommen werden. Dieser Betrag heißt Festbetragsaufzahlung.)
  • gebührenpflichtig: es müssen Rezeptanteil und ggf. die Festbetragszuzahlung gezahlt werden
  • noctu: die Krankenkasse übernimmt den Nachtdienstzuschlag der Apotheke.
  • sonstige:  ohne besondere Bedeutung
  • Unfall: ja/nein
  • Arbeitsunfall: ja/nein